Aktuelles
Open Panel

Foto Kreisverband FGW BGL

  • guten Bildungschancen vornehmlich für unsere Jugend, aber auch für Erwachsene mit dem Ziel, BGL als breit aufgestellter Bildungsstandort für Schule und Beruf mit einer zeitgemäßen Aus-, Fort- und Weiterbildung
    • so wohnortnah wie möglich trotz abnehmenden Schülerzahlen und kleiner werdenden Berufsgruppen durch zunehmende Spezialisierung
    • durch offene Kooperationen der Standorte und Träger in einem landkreis-weiten und auch darüber hinaus greifenden Konzept

  • wettbewerbsfähigem starkem Gewerbe und krisenfesten Arbeitsplätzen, auch durch interkommunale Zusammenarbeit mit dem Ziel
    • Stärkung von bestehenden mittelständischen Unternehmen und Handwerksbetrieben sowie Förderung der Neuansiedlungen für hochwertige Arbeitsplätze
      • zur Ergänzung der bestehenden starken Branchen im Landkreis (Maschinenbau, Tourismus, Feinmechanik, Nahrungsmittel)
      • zum weiteren Aus- und Aufbau von Technologiebranchen mit Zukunft (Satellitennavigation; Gesundheitsbranche)
    • Erhalt und Stärkung von den Betrieben, die das regionale Gesicht prägen (Landwirtschaft, Landschaftspflege, regionale Spezialitäten)
    • Ausbau des „sanftem Tourismus" mit Sport / Breitensport und Gesundheit als Leitidee

  • einem für Natur, Klima und Lebensqualität verträglichen Umgang mit Energie und Ressourcen in unserer Region mit dem Ziel:
    • BGL „Energieautark 2030" (die „Energiewende" ist mit den Bürgern gemeinsam erreichbar durch Aufspüren, Bewusstmachen und Nutzen der zahlreichen Einsparpotentiale sowie der regionalen Erzeugungsmöglichkeiten und deren gemeinschaftlicher Nutzung)
    • Starke Mobilität mit öffentlichen Verkehrsmitteln landkreisweit nutzt allen
    • notwendige Sanierung des Straßennetzes und Bau begleitender Radwege

  • bürgernaher Daseinsvorsorge für Jung und Alt mit dem Ziel
    • für die Jugend als Aufenthaltsraum attraktiv zu sein
    • für Kranke jeder Altersstufe in erreichbarer Wohnortnähe gut versorgt zu sein
    • und auch als Senioren möglichst lange im eigenen Umfeld ein selbstbestimmtes Leben zu führen

  • überschaubaren Finanzierungen unserer Ausgaben mit dem Ziel:
    • Wir wollen den nachfolgenden Generationen keine Schuldenberge durch unser Handeln überlassen
    • Wir sehen unsere Verpflichtung auch für eine zukunftsfähige Haushalts- und Finanzwirtschaft mit Augenmaß

Die Kandidatinnen und Kandidaten der Freien Wähler Berchtesgadener Land zur Kreistagswahl am 16. März 2014

kreuzIhre richtige Wahl für das Berchtesgadener Land!

engagiert - sozial - bodenständig

 

 Unsere Kandidatinnen und Kandidaten von Platz 1 bis 60:

  • 01_schiessl_franz
  • 02_koller_michael
  • 03_rudholzer_brigitte
  • 04_schaupp_rudi
  • 05_frankenbusch_hans
  • 06_loew_florian
  • 07_pfannerstill_walter
  • 08_lenz_richard
  • 09_zeif_rudi
  • 10_gruebl_fritz
  • 11_lang_sissy
  • 12_resch_thomas
  • 13_edenhofer_iris
  • 14_gaugler_albert
  • 15_geiger_volkhard
  • 16_schauer_karl-heinz
  • 17_herndl_peter
  • 18_janzen_thomas
  • 19_strobl_martin
  • 20_pfnuer_stefan
  • 21_oestreich_bettina
  • 22_wieneke_stefan
  • 23_karl_sebastian
  • 24_steyerer_heinrich
  • 25_plenk_anton
  • 26_schuhbeck_peter
  • 27_stanggassinger_kaspar
  • 28_nowak_dieter
  • 29_koch_wolfgang
  • 30_rottler_erwin
  • 31_voit_christina
  • 32_hellenschmidt_klaus
  • 33_aschauer_matthias
  • 34_hinterstoisser_christian
  • 35_langosch_helmut
  • 36_knoedel_thomas
  • 37_unterreiner_ludwig
  • 38_huber_werner
  • 39_niederstrasser_hans
  • 40_landvogt_gerhard
  • 41_renoth_franz
  • 42_wagner_wolfgang
  • 43_plenk_johann
  • 44_schoerghofer_karl-heinz
  • 45_heudecker_resi
  • 46_fuchs_gerhard
  • 47_eder_robert
  • 48_bankhammer_monika
  • 49_eder_dietmar
  • 50_hoetzendorfer_friedrich
  • 51_albrecht_julia
  • 52_hackl_michaela
  • 53_sommerauer_franz
  • 54_kaniber_gisela
  • 55_walch_hans
  • 56_scheil_michael
  • 57_ehrmann_thomas
  • 58_sames_gunnar
  • 59_seiberl_karl
  • 60_heitmeier_wolfgang

 

Freie Wähler (FW) Berchtesgadener Land nominieren Ihre Bewerber

Die Freien Wähler (FW) Berchtesgadener Land haben für die Kreistagswahlen im kommenden März 2014 schon viele Vorarbeiten geleistet. Mit der Kandidatenaufstellung ist nun der erste Schritt mit Wirkung nach außen getan. Dazu nominierten sie einstimmig eine Liste von 60 Bewerberinnen und Bewerbern aus dem ganzen Landkreis. Angeführt wird die Liste vom Teisendorfer Bürgermeister Franz Schießl als Spitzenkandidat.

Spitzenkandidat Franz Schießl

 

Im Bild: Spitzenkandidat Franz Schießl

Ihr Ansprechpartner

Dietrich Nowak

Dietrich Nowak
1. Vorsitzender
Reichenhaller Str. 34
83404 Ainring

Telefon  08654/8255
E-Mail 

Termine

Keine Termine