Archiv
Open Panel

Foto Piding

Rüdiger Lerach neues Mitglied

Bereits im letzten Jahr hatte der ehemalige CSU-Ortsvorsitzende der CSU-Fraktion im Pidinger Gemeinderat den Rücken gekehrt. Nach einer fraktionslosen Zeit hat Lerach nun bei der FWG-Fraktion im Pidinger Gemeinderat eine neue Heimat gefunden. Wie es letztendlich dazu kam, hat er der Heimatzeitung verraten.

Als fraktionsloser Einzelkämpfer, so Lerach, haben ihm der politische Diskurs und der Austausch mit anderen Meinungen gefehlt. Daher habe er das Angebot der Pidinger FWG-Fraktion gern angenommen, an deren Sitzungsvorbesprechungen teilzunehmen. Dabei stellte sich schnell heraus, dass die Chemie zu den nunmehr neuen FWG-Fraktionskollegen hervorragend passt. Mit der Satzung und den gemeindepolitischen Zielen der Freien Wählergemeinschaft Piding konnte ich mich ebenfalls gut identifizieren. Der Beitritt zum Verein FWG und der Wechsel in die FWG Gemeinderatsfraktion waren da für mich ein logischer Schritt, begründet Lerach seinen Wechsel zur FWG Piding. Fraktions- und Vereinsvorsitzender Christian Wagner freute sich über die kompetente Verstärkung der Fraktion, die nunmehr aus acht Mitgliedern besteht.

 

Bei der jährlichen Mitglieder-Versammlung der Freien Wähler Piding standen im Gasthaus Altwirt neben den Berichten von Vorstand und Kassierer sowie den Kassenprüfern auch turnusmäßig Wahlen zum Vorstand an.

In seinem Rückblick ließ Christian Wagner das Jahr 2023 nochmals Revue passieren, bevor er auch für den erkrankten Kassierer Walter Pfannerstill den Kassenbericht abgab. Für die beiden Kassenprüfer Andreas Reichenberger und Georg Wieser bescheinigte Reichenberger eine ordnungsgemäße Kassenführung, sodass anschließend der gesamte Vorstand durch die Mitglieder-Versammlung einstimmig entlastet wurde.

Als Wahlleiter für die turnusmäßige Vorstandswahl stellte sich Andreas Reichenberger zur Verfügung. Während Christian Wagner, Anton Wieser, Walter Pfannerstill und Astrid Kaeswwurm erneut kandidierten, trat Pressereferent Wolfgang Koch aus Zeitgründen nicht mehr an. Als Nachfolger war der Versammlung  Rolf Haßlach vorgeschlagen. Die vorgeschlagenen Kandidaten wurden durch die Mitglieder-Versammlung einstimmig gewählt.

Erster Vorstand ist für die nächsten zwei Jahre demnach wieder Christian Wagner, sein Stellvertreter ist Anton Wieser. Die Finanzen liegen weiterhin in den bewährten Händen von Walter Pfannerstill. Schriftführerin ist wieder Astrid Kaeswurm und Rolf Haßlach ist der neue Pressereferent. Für eine weitere Amtszeit wurden auch 2. Bürgermeister Christian Kleinert als erweiterter Vorstand und die Kassenprüfer Andreas Reichenberger und Georg Wieser in ihren Ämtern bestätigt.

Mit interessanten Gesprächen über aktuelle Projekte in der Gemeinde ging die Versammlung zu Ende.

 

Ihr Ansprechpartner

Christian WagnerChristian Wagner
1. Vorsitzender
Ahornstr. 61

83451 Piding

E-Mail E-Mail:

Termine

Keine Termine