Aktuelle Informationen
Open Panel

Foto Schönau

Unter dem Motto »Für eine starke Kommune – Für starke Kommunen« führten die Freien Wähler Schönau am Königssee ihre Jahreshauptversammlung im offenen Zelt beim Gasthof »Bodner« durch. Dank und Anerkennung zollte die Versammlung den nicht mehr zur Wahl angetretenen langjährigen Gemeinderäten Johann Hölzl, Michael Lochner und Stefan Pfnür sowie dem ausgeschiedenen TRBK-Verbandsrat Franz Renoth. Wiedergewählt wurde auf der Versammlung 1. Vorsitzender Thomas Janzen, neuer 2. Vorsitzender ist Xaver Wurm.

Kassier Markus Koll berichtete über geordnete Finanzen, die Entlastung für den Kassier und die Vorstandschaft erfolgte einstimmig.

Vorsitzender Thomas Janzen blickte zurück auf die Gemeinderatswahl im März 2020 mit den Gewählten Hubert Biller, Martin Hofreiter, Thomas Janzen, Markus Koll, Beppo Maltan, Andreas Zechmeister sowie Richard Lenz im Amt des 2. Bürgermeisters. Die dazwischen liegende Zeit war vor allem durch die Corona-Pandemie geprägt. Die allermeisten der getroffenen Maßnahmen trugen die Freien Wähler mit. Deutlich missbilligten sie jedoch die Art und Weise der Verkündung und der Umsetzung des »unüberlegten Lockdowns im Landkreis Berchtesgadener Land im Oktober 2020 von einem Tag auf den anderen mit dem sofortigen Heimschicken der ungetesteten Urlaubsgäste«. Die FW-Gemeinderäte setzten sich nach eigenen Worten stark dafür ein, dass auch die Tourismusbetriebe wieder ihre Arbeit aufnehmen durften, beschäftigten sich mit der Durchführung des Unterrichts in Schulen und den Auswirkungen auf die Gemeindefinanzen.

Der stellvertretende Landrat Michael Koller betonte in seinen Grußworten, dass die Freien Wähler die zweitstärkste politische Kraft auf Kreisebene seien. Für eine bürgerliche Koalition brauche es die Freien Wähler im Bundestag, ein Einzug sei realistisch. Nur so lasse sich eine Mehrheit der Mandate für grün-rot-rot zuverlässig verhindern.

Sogleich stellte sich Bundestagskandidatin Andrea Wittmann vor. Die IHK-Touristikfachwirtin und am Mozarteum Salzburg diplomierte Kirchenmusikerin wurde 1973 in Traunstein geboren und ist Mutter von drei mittlerweile erwachsenen Kindern. Andrea Wittmann hat klare Vorstellungen, wie sie sich für den Erhalt ihrer Heimat für alle Generationen im Bundestag einsetzen möchte, sei es im Bildungsbereich, im Kulturbereich, im nachhaltigen Tourismus oder für Handel, Handwerk und Wirtschaft. Ihre Basis und Hauptkompetenz sehen die Freien Wähler in der Kommunal- und Regionalpolitik.

»Entscheidungen vor Ort, kurze Dienstwege, regionale Wertschöpfung und Energieversorgung« sind somit die Themen im Bundestagswahlkampf. Ebenso der Einsatz für einen höheren Verbleib von Steuergeldern in den Kommunen, gerade auch im Ausblick auf angespannte kommunale Finanzen als Folge der CoronaPandemie. Ihren Einsatz für starke Kommunen fasste die Bundestagskandidatin der Freien Wähler mit den Worten »Zukunft braucht Heimat« zusammen.

Die Freien Wähler Schönau am Königssee hielten ihre Hauptversammlung ab (v.l.): Vorne – 2. Vorsitzender Xaver Wurm, stellvertretender Landrat Michael Koller, Bundestagskandidatin Andrea Wittmann, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit Julia Weindl, 1. Vorsitzender und Gemeinderat Thomas Janzen, Gemeinderat Martin Hofreiter; Hinten – Gemeinderat Markus Koll, Gemeinderat Hubert Biller, der ehemalige TRBK-Verbandsrat Franz Renoth, der ehemalige Gemeinderat Stefan Pfnür, der ehemalige Gemeinderat Hans Hölzl, 2. Bürgermeister Richard Lenz, Gemeinderat Beppo Maltan, Schriftführer Sebastian Beer. (Foto: privat)

Die Freien Wähler Schönau am Königssee hielten ihre Hauptversammlung ab (v.l.): Vorne – 2. Vorsitzender Xaver Wurm, stellvertretender Landrat Michael Koller, Bundestagskandidatin Andrea Wittmann, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit Julia Weindl, 1. Vorsitzender und Gemeinderat Thomas Janzen, Gemeinderat Martin Hofreiter; Hinten – Gemeinderat Markus Koll, Gemeinderat Hubert Biller, der ehemalige TRBK-Verbandsrat Franz Renoth, der ehemalige Gemeinderat Stefan Pfnür, der ehemalige Gemeinderat Hans Hölzl, 2. Bürgermeister Richard Lenz, Gemeinderat Beppo Maltan, Schriftführer Sebastian Beer. (Foto: privat)

Ihr Ansprechpartner

Thomas Janzen

Thomas Janzen
1. Vorsitzender
Im Hochwald 16
83471 Schönau a.Königssee

E-Mail 

Termine

Keine Termine