Aktuelle Informationen
Open Panel

Foto Bad Reichenhall

In einer kombinierten Wahl durch Briefwahl und einer Online-Versammlung wurde Karin Freyer zur neuen Vorsitzenden der FWG Bad Reichenhall gewählt. Gisela Kaniber und Kari Stock zu ihren beiden Stellvertreterinnen. Wie auch im Stadtrat, so nun auch in der Vorstandschaft, setzen die FWGler auf die Fähigkeiten beider Geschlechter, ganz ohne Quotenvorgabe.

In der Online-Mitgliederversammlung begrüßte der bisherige Vorsitzende Hans-Jürgen Frankenbusch die teilnehmenden Mitglieder und berichtete über die Vorstandsarbeit der letzten Zeit. Anschließend gab Friedrich Hötzendorfer als Fraktionssprecher Einblicke in die Arbeit der Stadträte, bevor Fritz Grübl den Kassenbericht vorstellte. Darauf erfolgte die Entlastung der gesamten Vorstandschaft, bevor die Auszählung der Briefwahl durchgeführt wurde. Die Vorstände Freyer, Kaniber und Stock werden durch Fritz Grübl und Peter Herndl als Kassiere unterstützt. Zum Pressereferent wurde Gerhard Landvogt gewählt, das Amt der Schriftführer nehmen künftig Gerlinde Brosig und Frank Kammel wahr. Als künftiger Ortsteilsprecher Marzoll fungiert Manfred Helminger. Im Anschluss an die Wahl bedankte sich Freyer bei dem scheidenden Vorstand Hans-Jürgen Frankenbusch für seine Arbeit der letzten Jahre. Auch die beiden ausgeschiedenen Stadträte Gerhard Fuchs und Peter Herndl wurden mit einem Geschenkkorb für ihre langjährige Tätigkeit geehrt.

Karin Freyer

Karin Freyer, 1. Vorsitzende FWG Bad Reichenhall

Ihr Ansprechpartner

Karin Freyer

Karin Freyer
1. Vorsitzende
Olympiaring 65
83435 Bad Reichenhall

Telefon  08651/7683254
E-Mail 

Termine