Aktuelle Informationen
Open Panel

Foto Bad Reichenhall

Radfahren in Bad Reichenhall soll nach der Ansicht der FWG Bad Reichenhall eine noch wichtigere Form des Verkehrs in der Stadt werden. Auf Initiative der stellvertretenden Vorsitzenden Kari Stock besichtigten die Mitglieder der Task Force Fahrrad Ania Winter, Friedrich Hötzendorfer, Gerhard Fuchs und Frank Kamml die Brennpunkte des städtischen Fahrradnetzes. Sie waren sich einig, dass in der Ludwigstraße vor dem Hotel Axelmannstein dringender Handlungsbedarf besteht. Aber auch im weiteren Stadtgebiet gibt es viele verwirrende Beschilderungen, Holperpisten oder Fahrradwege, die nach einigen Metern wieder auf der Straße enden.

Es sei auch völlig unverständlich, weshalb ein Teil des Ortenauparks während der Baumaßnahmen im Bereich ehemaliges Hotel Luisenbad nicht für den Fahrradverkehr freigegeben werden könne. Darauf hat die FWG-Fraktion in Stadtratssitzungen mehrfach hingewiesen. Alternativ bietet sich auch die Öffnung der Bahnhofstraße entgegen der Einbahnstraßen-Richtung an. Die Stadträte machten darauf aufmerksam, dass es seit 10 Jahren einen Beschluss des Stadtrats zur Erstellung eines umfassenden Fahrradkonzepts für die ganze Stadt gibt. Aber dieser sei wie so viele andere Beschlüsse des Stadtrats praktisch nicht umgesetzt worden.

Radwege

Ihr Ansprechpartner

Hans-Jürgen Frankenbusch

Hans-Jürgen Frankenbusch
1. Vorsitzender
Ahornstr. 7a
83435 Bad Reichenhall

Telefon  08651/62889
E-Mail 

Termine

Keine Termine