Unsere Ziele
Open Panel

Foto Piding

Gewerbe

bietet ortsnahe Arbeitsplätze und unentbehrliche Einkünfte für die Gemeinde

Deshalb werden wir:

  • Aktiven Kontakt mit den bestehenden Betrieben pflegen
  • Pidinger Betriebe bei Sicherung und Ausbau ihres Betriebs unterstützen
  • Den Abwärtstrend in der Gewerbeentwicklung stoppen
  • Mit Fokus auf qualifizierte Arbeitsplätze, Gewerbesteuer und Ortsbild neues Gewerbe ansiedeln

 

Infrastruktur

muss bezahlbar bleiben

Deshalb planen wir:

  • Laufende Sanierung Kanal, Wasser, Straßennetz nach Prioritätenliste
  • umgehend eine Entscheidung zu Feuerwehr- und Rathaus
  • Erhalt der Nahversorgung

 

Energie und Umwelt

können wir nur durch verantwortungsvolle Nutzung unserer Ressourcen erhalten

Deshalb planen wir:

  • Den Energiecheck für öffentliche Gebäude
  • Eine dezentrale Energiegewinnung
  • Die Klärung möglicher Nutzung von Wasserkraft und andere regenerativen Energien

 

Bürgerservice

Frühzeitige Bürgerbeteiligung schaffen Vertrauen

Deshalb stehen wir für:

  • Ein offenes Rathaus - mehr Transparenz
  • Mehr öffentliche Tagesordnungspunkte in den Sitzungen des Gemeinderates
  • Eine intensive Nutzung des Sachstandsberichts

 

Vereine und Kultur

fördern das soziale Miteinander und leisten wichtige Jugendarbeit

Deshalb müssen wir:

  • Vereine aktiv einbinden
  • Bedürfnisse der Vereine ernst nehmen und in unserer Planung berücksichtigen
  • Kulturveranstaltungen fördern und neue Ideen einbringen

 

Tourismus

bereichert das gesellschaftliche Leben und sichert vielen Pidingern ihr Einkommen

Deshalb stehen wir zu:

  • Förderung/Wiederbelebung des Tourismus
  • Klare Perspektiven für Pidinger Gastgeber
  • Einer engen Zusammenarbeit mit BGLT und unseren Nachbargemeinden

 

Landwirtschaft

erfüllt eine wichtige Funktion als Lebensmittelerzeuger und Landschaftspfleger

Deshalb stehen wir für:

  • Den Erhalt der Landwirtschaftlicher Betriebe
  • Eine verantwortungsvollen Flächenverbrauch
  • Den Verzicht auf Ausgleichsflächen zu Lasten der Landwirte
  • Die Erschließung neuer Einkommensquellen für die Landwirte z.B. durch wirtschaftl. Nutzung von gemeindeeigenen Wäldern

 

Professionelle Planung

ist Grundlage für ein zukunftsfähiges Piding

Deshalb sind die Schwerpunkte unseres Handelns:

  • Eine fundierte Projekt - und Finanzplanung für die nächsten Jahre (Geldaufnahmen, Rückstellungen)
  • Die Erschließung neuer Einnahmequellen
  • Die Festlegung ob und bis wann Projekte umgesetzt werden sollen
  • Eine Bestandsaufnahme aller Bedarfsfelder (z.B. Feuerwehrhaus, Fußballplatz, Freizeitanlagen etc.)

 

Ihr Ansprechpartner

Christian WagnerChristian Wagner
1. Vorsitzender
Ahornstr. 61

83451 Piding

E-Mail E-Mail:

Termine

Keine Termine